CO2-freie Fortbewegung am slowUp

29.08.2022

Vielleicht ist der slowUp aus den autofreien Sonntagen entstanden. Am Bodensee fand er am vergangenen Wochenende statt.

Gesperrte Strassen, Autofahrverbot und viele Fahrräder unterwegs erinnern an die Ölkriese in den 90er-Jahren. Auch heute steht Energiesparen wieder hoch im Kurs. Aber sicher dachten die wenigsten Teilnehmenden am slowUp an dieses Thema, sondern genossen das gute Wetter und die freie Fahrt auf den Strassen.
Gut sichtbar präsentierten sich die Klimamacher mit Fahnen und dem Bären auf dem Dach den tausenden vorbeifahrenden.

  • CO2-freie Fortbewegung am slowUp
  • CO2-freie Fortbewegung am slowUp
  • CO2-freie Fortbewegung am slowUp
zurück