Wärmepumpe für Schulhausprovisorium in Berlin

01.11.2018
Samuel Diem

In den letzten Monaten durften wir ein spezielleres Projekt ....

... für unseren Kunden Blumer-Lehman AG Gossau realisieren. In Berlin in einem Neubau eines Schulpavillons montierten wir die Heizungs-, Lüftungs-, und Sanitäranlagen. Um unnötige Kosten zu vermeiden, wurde ein großer Teil der Installationen in der Schweiz bei uns im Lager vorgefertigt. Zudem war es einfacher, das notwendige Material in der Schweiz zu beschaffen, als im Ausland. Die Heizkörper wurden in Gossau vormontiert, sowie die gesamten Sanitärleitungen und einen Teil der Lüftungsrohre, sodass man sie in Berlin nur noch anschließen musste. Es wurden zwei "Container" bestellt. Die gesamte Wärmeerzeugung wurde in beiden Containern identisch montiert. Der Inhalt eines Containers umfasst eine Luft- Wasser Split Wärmepumpe, einen Wärmespeicher und eine Heizgruppe. Die beiden "Container" wurden mit einem Tieflader verladen. Nach dem zweitägigen Transport der Container, ging die Arbeit vor Ort los. Insgesamt werden in Berlin drei Heizungsmonteure, einen Lüftungsmonteur und zwei Sanitärmonteuren eingesetzt. (dis)

Container in Werkstatt
Speicher im Container
Container auf Stapler
Container auf LKW
zurück